Aktionstag A13 für Alle am 13.11.2018 in Offenbach

Information der Fachgruppe Grundschule der GEW- Kreisverbände von Stadt und Kreis Offenbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktionstag A13 für Alle

Auch in diesem Jahr organisierte die Fachgruppe Grundschule der GEW- Kreisverbände von Stadt und Kreis Offenbach bereits zum vierten Mal eine Aktion für die berechtigte Forderung: A13 auch für die Grundschullehrkräfte!  Am 13.11.2018 trafen sich um 15.00 Uhr ca. 70 Lehreinnen und Lehrer vor dem SSA in Offenbach. Ab diesem Tag arbeiten die Kolleginnen und Kollegen der Grundschulen bis zum Ende des Jahres sozusagen umsonst, legt man das Gehalt aller anderen Lehrkräfte zugrunde. Mit Fahnen, Plakaten, Aufklebern, Tassen und einem großen Banner wurde der Forderung nach A13 deutlich Ausdruck verliehen. In ihrer Rede forderte Edeltraud Trinowitz die verantwortlichen Politiker von Hessen auf, endlich den Grundschullehrkräften eine angemessene Besoldung zu gewährleisten, sowie es bereits in anderen Bundesländern passiert oder zumindest angekündigt ist.

Bei Glühwein, Punsch, A13-Keksen – nach dem Motto: „Wir wollen nicht die Krümel. sondern den ganzen Keks“ - wurde bei guter Stimmung und Sonnenschein der Schulamtsleiterin Frau Meißner ein Offener Brief der Fachgruppe mit der Bitte übergeben, diesen an den zukünftigen Kultusminister weiterzuleiten. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern dafür, dass sie bei dieser Aktion dabei waren. Die vielen Unterschriften für unsere Forderung, die uns von euch geschickt oder persönlich übergeben wurden, werden wir an die zuständigen Landtagsabgeordneten und an alle Landtagsfraktionen weiterleiten.